Licht und Tod

Licht und Tod

Art des Objekts

Holzkohle-Objekt

Grösse

23 x 14 x 30 cm

Beschreibung

Mit Totenköpfen habe ich es gar nicht. Doch im Buch Genesis und der Schliessung des Bundes mit Abraham, war diese Auseinandersetzung mit der Seite des Todes unausweichlich. Es drängte sich mir auf und liess mich in dieser Skulptur auf das Thema ein. Der Tod steht ja andauernd Pate in diesem Bibeltext. In der Opferung Abrahams Sohns Isaak z.B. Bei meiner Auseinandersezung stand vor allem der drohende Tod Hagars im Mittelpunkt und wie Hagar jedesmal eine Offenbarung geschenkt bekommt. Als sie in die Wüste verbannt wird, werden ihr in der Not vor dem bevorstehenden Tod die Augen geöffnet indem sie einen Brunnen sehen kann. Von daher hat der drohende Tod eine wandelnde Kraft erzeugt, einen inneren spirituellen Durchbruch. Sichtbar in dem Licht des Todes symbolisiert in der Holzkohle-Skulptur des Totenkopfes.

Besonderheiten

2020: Von Ameisen vorbearbeitets Buchenholz des Flughafenwaldes. Siehe auch die Texte zu den Skulpturen Sarai und Der Brunnen Zumzum. Alle 3 Skulpturen bilden eine Dreiheit, und werden bevorzugt zusammen verkauft.

Kaufpreis

2'700.–

Zur Galerie Ich bin Interessiert...